Search term

Praktikant im Bereich Werkstoffprüfung und Schadensanalyse an Kunststoffteilen (m/w/d)

Referenzcode: DE-C-HZA-19-07838
Standort(e): Herzogenaurach

Grundvoraussetzung eines Praktikums bei Schaeffler ist der Nachweis einer Immatrikulation zum Zeitpunkt des Praktikums. Diese Stelle ist ab 01.02.2020 zu besetzen.

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit bei Werkstoffprüfungen nach genormten Prüfverfahren für Kunststoffe und Elastomere
  • Mitwirkung bei chemischen und thermischen Werkstoffanalysen nach Prüfspezifikationen
  • Mikroskopische Untersuchungen an Schadensteilen (Lichtmikroskop und Rasterelektronenmikroskop)
  • Unterstützung bei der verfahrensorientierten Probenpräparation von Prüflingen
  • Weiterentwicklung einzelner Prüfverfahren zu bestimmten Analysezwecken, Verifizierung der Aussagefähigkeit und Dokumentation des Verfahrens (Spezifikation)
  • Unterstützung der Spezialisten der Abteilung Polymerwerkstoffe in der Erstellung von Untersuchungsberichten

Ihr Profil

  • Student/in des Studiengangs Kunststofftechnik, Werkstofftechnik, Chemieingenieurwesen mit Vertiefungsrichtung Polymertechnik oder Maschinenbau mit Vertiefungsrichtung Werkstofftechnik
  • Gute Kenntnisse in MS Office
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit und Selbstständigkeit
Spannende Aufgaben und hervorragende Entwicklungsperspektiven warten auf Sie, denn wir gestalten die Zukunft mit Innovationen. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.
Hinweis: Eine mobile Bewerbung ist je nach Endgerät nur eingeschränkt möglich.


Fragen zum Stellenangebot beantwortet:

Isabell Burkard

Schaeffler Technologies AG & Co. KG

Share Page

Schaeffler applies cookies to secure an optimal use. With the further use of this website you accept the application of cookies. More Information

Accept