Search term

Abschlussarbeit im Bereich Simulation von hybriden Antrieben

Referenzcode: DE-C-SEG-19-08110
Standort(e): Nürnberg

Die Kombination von Elektro- und Verbrennungsmotoren zu einem hybriden Antriebsstrang führt zu einer signifikanten Verbrauchsoptimierung. Die passende Betriebsstrategie und die Ansteuerung der einzelnen Antriebe spielt dabei die zentrale Rolle, um die Kraftstoffeinsparung zu maximieren. Die Fahrzeugsimulation ist ein gutes Mittel um diese Betriebsstrategien zu entwickeln und zu optimieren.

Ihre Aufgaben

  • Modularer Aufbau eines Simulationsmodels vom hybriden Antriebsstrang in MATLAB/Simulink
  • Anpassung der Komponenten an ein reales Konzeptfahrzeug
  • Modellierung und Vergleich verschiedener hybrider Betriebsstrategien
  • Validierung der Simulationsdaten anhand von Messdaten und technischer Dokumentation
  • Verbrauchssimulation anhand bekannter Lastprofile wie NEDC und WLTP

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium Maschinenbau, Elektrotechnik, Regelungstechnik oder Mechatronik
  • Gute Kenntnisse in der Anwendung der Software MATLAB/Simulink
  • Grundkenntnisse des Aufbaus eines hybriden Antriebs sowie der Komponenten Elektromotor und Verbrennungsmotor von Vorteil
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und Lernbereitschaft sowie selbstständige Arbeitsweise
Spannende Aufgaben und hervorragende Entwicklungsperspektiven warten auf Sie, denn wir gestalten die Zukunft mit Innovationen. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.
Hinweis: Eine mobile Bewerbung ist je nach Endgerät nur eingeschränkt möglich.


Fragen zum Stellenangebot beantwortet:

Sandra Fontein

Schaeffler Engineering GmbH

Share Page

Schaeffler applies cookies to secure an optimal use. With the further use of this website you accept the application of cookies. More Information

Accept