Search term

Studienabschlussarbeit Entwicklung eines Beschichtungssystems für metallische Bipolarplatten (m/w/d)

Referenzcode: DE-C-HZA-19-08664
Standort(e): Herzogenaurach

Grundvoraussetzung für die Erstellung einer Abschlussarbeit ist eine vom Betreuer der Hochschule unterschriebene Geheimhaltungsvereinbarung von Schaeffler sowie der Nachweis zu besetzen. Diese Stelle ist ab 01.01.2020 zu besetzen.

Ihre Aufgaben

  • Analyse und Darstellung des Stands der Forschung und der aktuellen Patentsituation im Hinblick auf bereits bestehende Beschichtungslösungen für metallische Bipolarplatten
  • Entwicklung neuer Schichtideen basierend auf dem Stand der Technik sowie Herstellung derer in Versuchsreihen auf metallischen Substraten
  • Charakterisierung der Schichtsysteme über Analytik der Oberflächeneigenschaften, der Korrosionsbeständigkeit sowie des Grenzflächenwiderstands, welche gegenüber dem Stand der Technik als Benchmark verglichen werden

Ihr Profil

  • Student/in im Bereich der Oberflächentechnik, Chemieingenieurwesen, chemische Verfahrenstechnik, Materialwissenschaften oder Maschinenbau mit entsprechender Vertiefung
  • Kenntnisse im Bereich der Prozessentwicklung wünschenswert
  • Kenntnisse in der Materialprüfung von Vorteil Kenntnisse im Bereich Korrosionsschutz wünschenswert
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
Spannende Aufgaben und hervorragende Entwicklungsperspektiven warten auf Sie, denn wir gestalten die Zukunft mit Innovationen. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.
Hinweis: Eine mobile Bewerbung ist je nach Endgerät nur eingeschränkt möglich.


Fragen zum Stellenangebot beantwortet:

Isabell Burkard

Schaeffler Technologies AG & Co. KG

Share Page

Schaeffler applies cookies to secure an optimal use. With the further use of this website you accept the application of cookies. More Information

Accept