Search term

Leiter Systemarchitektur und -design für Fahrwerksysteme (m/w/d)

Referenzcode: DE-A-HZA-19-09695
Standort(e): Herzogenaurach

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung von innovativen Fahrwerksystemen wie z. B. Wankstabilisierungs- und Steer-by-Wire-Lösungen
  • Fachliche und disziplinarische Führung eines Teams aus dem Bereich Systemarchitektur, Functional Safety, Cybersecurity sowie Configurations- und Error-Management
  • Mitgestaltung der strategischen Bereichsziele und kontinuierliche Weiterentwicklung des Teams
  • Abstimmung von Entwicklungsumfängen, -strategien und -rahmenbedingungen mit Kunden, Lieferanten und internen Fachabteilungen auf allen Ebenen des V-Modells
  • Verantwortung für die Anwendung von Entwicklungsprozessen, -methoden und -tools entsprechend ASPICE und ISO 26262 innerhalb der Abteilung und in den Projekten
  • Systematische Förderung und Weiterentwicklung der direkt unterstellten Mitarbeiter/innen

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Mechatronik, Maschinenbau, Elektrotechnik, Physik oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Langjährige Berufserfahrung in der Serienentwicklung von (Embedded) Systems Automotive
  • Erfahrung als Funktions-, Software- oder Systementwicklungsingenieur/in sowie in der Entwicklung mechatronischer Fahrwerksysteme wünschenswert
  • Weitreichende Erfahrung in der sicheren Anwendung einschlägiger Automotive-Normen und -Prozesse, insbesondere bei sicherheitsrelevanten Systemen wie z. B. ISO 15288, ISO 26262 und/oder Automotive SPICE
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erste Führungserfahrung sowie exzellente Kommunikationsfähigkeiten gepaart mit diplomatischem Geschick und einer sicheren Entscheidungsfindung
  • Ausgeprägtes unternehmerisches Denken und Handeln, Veränderungsbereitschaft, Begeisterungsfähigkeit sowie eine hohe soziale Sensibilität
Informationen zu unserem Führungsverständnis finden Sie hier: schaeffler.com/leadership. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.
Hinweis: Eine mobile Bewerbung ist je nach Endgerät nur eingeschränkt möglich.


Fragen zum Stellenangebot beantwortet:

Friederike Hein-Effner

Schaeffler Technologies AG & Co. KG

Share Page

Schaeffler applies cookies to secure an optimal use. With the further use of this website you accept the application of cookies. More Information

Accept