Search term

Architekt Funktionsentwicklung Leistungselektronik (m/w/d)

Referenzcode: DE-A-HZA-19-06335
Standort(e): Herzogenaurach

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung von Funktionen leistungselektronischer Steuergeräte in elektrischen Antriebssystemen
  • Erstellung und Abstimmung von Funktionsspezifikationen, Architekturen und Schnittstellen von Funktionen (Applikations- und/oder Basissoftware) sowie Bewertung und Ableitung von Systemanforderungen
  • Review von Konzepten, Implementierungen und Testergebnissen des Funktions- bzw. Komponentenlieferanten
  • Koordination von Entwicklungsumfängen mit Kunden, Entwicklungspartnern und internen Schnittstellen im Projekt sowie Mitwirkung bei System- und Sicherheitsanalysen
  • Inbetriebnahme, Applikation und Test der verantworteten Funktionsmodule im Labor, Prüffeld und ggfs. Fahrzeug sowie Dokumentation von Entwicklungsergebnissen und Funktionsumfängen

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik, Mechatronik, Fahrzeugtechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Fundierte Berufserfahrung mit elektromechanischen Antriebssystemen, in der Regelungstechnik und dem Funktionsumfang der Leistungselektronik
  • Erfahrung in der Erstellung und Bewertung von Konzepten, Implementierungen sowie Applikation von Schutzmechanismen, Modellen und Sensoren, z. B. Stromsensor und/oder Spannungserfassung
  • Sicherer Umgang mit Software-Applikationstools wie z. B. INCA, AVL CRETA, PTC Integrity und/oder Enterprise Architect sowie gute Kenntnisse der funktionalen Sicherheit (ISO 26 262)
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift verbunden mit internationaler Reisebereitschaft
  • Selbstständige und analytische Arbeitsweise sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative
  • Begeisterung für die Elektrifizierung von Fahrzeugen
Spannende Aufgaben und hervorragende Entwicklungsperspektiven warten auf Sie, denn wir gestalten die Zukunft mit Innovationen. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.
Hinweis: Eine mobile Bewerbung ist je nach Endgerät nur eingeschränkt möglich.


Fragen zum Stellenangebot beantwortet:

Marcus Frankl

Schaeffler Technologies AG & Co. KG

Share Page

Schaeffler applies cookies to secure an optimal use. With the further use of this website you accept the application of cookies. More Information

Accept