Search term

Abschlussarbeit im Bereich Sensorentwicklung für Aktuatorik im Unternehmensbereich E-Mobilität

Referenzcode: DE-A-BHL-20-00802
Standort(e): Bühl

Der Bereich Aktuatorik in der E-Mobilität entwickelt innovative Produkte zur Aktuierung von Systemen im elektrifizierten Antriebsstrang von Hybrid- bzw. E-Fahrzeugen. Wir bieten verschiedene Aufgabenstellungen aus den Themenfeldern Sensorsystem-Design, Sensorsystem-Versuch und Untersuchungen zu Sensortechnologien für den Einsatz in Aktoren. Sie arbeiten an einer der unten aufgeführten Aufgaben in einem motivierten Team und bringen neben einem hohen Engagement eine kreative, methodische Arbeitsweise mit.

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung, Bewertung und Optimierung von Sensorsystemen sowie Fragestellungen zum Integrationskonzept in mechatronische Systeme
  • Experimentelle Untersuchungen von Sensorsystemen sowie Entwicklung von Prüfständen für Sensortests
  • Bewertung neuer Sensortechnologien und Entwicklung bzw.Test neuartiger Sensorprototypen

Ihr Profil

  • Studium der Fachrichtung Elektrotechnik, Mechatronik, Maschinenbau oder eines vergleichbaren Studiengangs
  • Hohe Motivation und Interesse technische Fragestellungen zu bearbeiten
  • Selbstorganisierte und strukturierte Arbeitsweise
  • Zielorientiertes und analytisches Denkvermögen
Spannende Aufgaben und hervorragende Entwicklungsperspektiven warten auf Sie, denn wir gestalten die Zukunft mit Innovationen. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.
Hinweis: Eine mobile Bewerbung ist je nach Endgerät nur eingeschränkt möglich.


Fragen zum Stellenangebot beantwortet:

Petra Nagel

Schaeffler Autom. Buehl GmbH & Co. KG

Share Page

Schaeffler applies cookies to secure an optimal use. With the further use of this website you accept the application of cookies. More Information

Accept