Search term

IT-Berater MES-Lösungen (m/w/d)

Referenzcode: DE-C-HZA-20-01359
Standort(e): Nürnberg

Alternativ ist auch der Standort Schweinfurt möglich.

Ihre Aufgaben

  • Weltweite Einführung und Betreuung eines Manufacturing-Execution-Systems (MES) im Shop-Floor
  • Bewertung, Planung, Konzeption, Koordination und Umsetzung von Kundenanforderungen im Development-Team einer agilen IT-Organisation
  • Enge Zusammenarbeit mit dem MES Product Owner und Scrum Master bezüglich Betrieb und Weiterentwicklung der MES-Lösung
  • Sicherstellung durchgängiger Gesamtkonzepte sowie Testen der IT-Lösungen und Durchführung von Anwenderschulungen inklusive Erstellung dazugehöriger Schulungsunterlagen in Deutsch und Englisch
  • Analyse und Aufnahme der Prozesse und Anforderungen in der Produktion sowie Betreuung der Fachbereiche während der Einführungsphase

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik oder Betriebswirtschaft, des Wirtschaftsingenieurwesens oder vergleichbare in der Praxis erworbene Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Erfahrung mit MES-Systemen und dazugehörigen Schnittstellen
  • Grundlegende Kenntnisse im Umgang mit Servern, Software und Netzwerkarchitekturen sowie in den Bereichen SQL und Datenbanken wünschenswert
  • SAP-Kenntnisse, insbesondere im Modul SFC sowie generelles Know-how der Softwareentwicklung (PowerShell, JavaScript, HTML) von Vorteil
  • Verständnis für die Fertigungsprozesse in produzierenden Unternehmen
  • Gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Begeisterung für die Anwendung von agile Methoden und Tools
  • Analytisches Denkvermögen sowie Wille zur Innovation und Weiterentwicklung mit neuesten Technologien gepaart mit eigenständiger und verantwortungsbewusster Arbeitsweise
Spannende Aufgaben und hervorragende Entwicklungsperspektiven warten auf Sie, denn wir gestalten die Zukunft mit Innovationen. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.
Hinweis: Eine mobile Bewerbung ist je nach Endgerät nur eingeschränkt möglich.


Fragen zum Stellenangebot beantwortet:

Kornelija Jakir

Schaeffler Technologies AG & Co. KG

Share Page

Schaeffler applies cookies to secure an optimal use. With the further use of this website you accept the application of cookies. More Information

Accept