Search term

Spezialist Sales Supply Chain (m/w/d)

Referenzcode: DE-X-LGN-21-00495
Standort(e): Langen

Ihre Aufgaben

  • Permanente Analyse und Weiterentwicklung der Sales Supply Chain von den Zentrallagern und dem Regional Distribution Center hin zum Kunden unter Berücksichtigung von Kunden-, Markt- und Lean-Anforderungen
  • Enge Abstimmung und Zusammenarbeit mit den SCM-Zentralfunktionen, dem Order Processing sowie den entsprechenden Sales-Bereichen
  • Eigenständige Identifizierung von Optimierungspotentialen sowie Initiierung und Koordinierung von Maßnahmen zur Verbesserung der DSL sowie weiterer relevanter KPIs innerhalb der Region Europa
  • Erstellung und Abstimmung von Service Level Agreements in Bezug auf Supply Chain Fragestellungen mit den Kunden der Region Europa des Automotive Aftermarkets
  • Stetige Weiterentwicklung und Reduzierung der Durchlaufzeiten im Kundenbestellprozess

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium oder vergleichbare Qualifikation
  • Fundierte Berufserfahrung innerhalb der Bereiche Logistik, Sales / Sales Supply Chain oder Order Processing, idealerweise in einem Unternehmen des Automotive Aftermarkets
  • Erste Berührungspunkte mit Service Level Agreements von Vorteil
  • Sehr gute Kenntnisse in MS-Office, insbesondere Excel und PowerPoint
  • Gute Anwenderkenntnisse in SAP R/3 SD
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Verbindung mit hoher internationaler Reisebereitschaft
  • Weitere Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil
  • Stark ausgeprägte Service- und Kundenorientierung in Verbindung mit einem hohen Maß an Verhandlungsgeschick
  • Führungs- und Sozialkompetenz verbunden mit strategischem Weitblick
  • Hands-on-Mentalität mit sehr hohem Durchsetzungsvermögen sowie hoher Eigenmotivation
  • Organisationstalent, Teamfähigkeit sowie interkulturelle Kompetenz
Spannende Aufgaben und hervorragende Entwicklungsperspektiven warten auf Sie, denn wir gestalten die Zukunft mit Innovationen. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.
Hinweis: Eine mobile Bewerbung ist je nach Endgerät nur eingeschränkt möglich.


Fragen zum Stellenangebot beantwortet:

Markus Lennartz

Schaeffler Autom. Afterm. GmbH & Co. KG

Share Page

Schaeffler applies cookies to secure an optimal use. With the further use of this website you accept the application of cookies. More Information

Accept