Search term

Spezialist betriebliches Gesundheitsmanagement Region Europa (m/w/d)

Referenzcode: DE-C-HZA-21-03662
Standort(e): Herzogenaurach

Die Stelle ist bis 30.11.2022 befristet.

Ihre Aufgaben

  • Steuerung des betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) und fachliche Beratung der Standorte
  • Kontinuierliche Analyse und systematisches Aufgreifen von gesundheitlichen Themenschwerpunkten sowie Entwicklung und Umsetzung bedarfsgerechter Maßnahmen
  • Kooperation und Verhandlung mit externen Partnern der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Internes wie externes Beziehungsmanagement zum Aufbau von Strukturen, Steuerungssystemen und Netzwerken
  • Erstellung und Durchführung von Ergonomie-Schulungen für die Standorte der Region Europa
  • Betreuung des Bereichs Health im Arbeitsplatzkataster für die europäischen Werke
  • Steuerung von Projekten der betrieblichen Gesundheitsförderung sowie Erstellung von Informationen über Aktivitäten im BGM
  • Koordinierung des innerbetrieblichen Marketings und der Kommunikation im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Gesundheitswissenschaften, Gesundheitsmanagement, Sportwissenschaft oder vergleichbares Studium
  • Erste Berufserfahrung im Bereich Betriebliche/s Gesundheitsmanagement/Gesundheitsförderung im produzierenden Gewerbe, vorzugsweise innerhalb eines international agierenden Konzerns
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Ausgeprägte Methodenkompetenz in der Präsentation fachlicher Sachverhalte
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift in Verbindung mit nationaler und internationaler Reisebereitschaft
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Strukturierte und systematische Arbeitsweise sowie hohes Maß an Eigeninitiative, Kreativität und Selbstständigkeit
Spannende Aufgaben und hervorragende Entwicklungsperspektiven warten auf Sie, denn wir gestalten die Zukunft mit Innovationen. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.
Hinweis: Eine mobile Bewerbung ist je nach Endgerät nur eingeschränkt möglich.


Fragen zum Stellenangebot beantwortet:

Markus Lennartz

Schaeffler Technologies AG & Co. KG

Share Page

Schaeffler applies cookies to secure an optimal use. With the further use of this website you accept the application of cookies. More Information

Accept