Search term

PVD-Spezialist (m/w/d)

Referenzcode: DE-C-HZA-21-08190
Standort(e): Herzogenaurach

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung von Beschichtungssystemen mit Fokus auf optimierte technische und wirtschaftliche Eigenschaften unter Berücksichtigung der Muster- und Massenproduktionsprozessen
  • Identifizierung und Entwicklung leistungsfähiger Beschichtungssysteme basierend auf den Spezifikationen
  • Koordination, Durchführung und Unterstützung von Beschichtungsversuchen, die zur Bewertung der Leistungsfähigkeit der aufgebrachten Beschichtungen erforderlich sind
  • Verantwortlich für beschichtungsbezogene Patente und Literaturrecherche
  • Durchführung und Koordination von beschichtungsbezogenen Entwicklungsversuchen und Auswertung der Messergebnisse
  • Betreuung und Unterstützung des Produktionsteams insbesondere beim Prototyping sowie bei produktionsbezogenen Qualitätsproblemen
  • Globale Lieferantenunterstützung und Kontaktstelle für beschichtungsbezogene Themen
  • Identifizierung, Entwicklung und Etablierung relevanter Produktionsprozesse und/oder Diskussion und Festlegung geeigneter Prozesse beim Lieferanten
  • Ermittlung geeigneter Maschinen- und Prozessanforderungen für Muster- und Großserienfertigung und Unterstützung des Investitionsprozesses

Ihr Profil

  • Mindestens Master-Abschluss in Oberflächentechnik/ Produktionstechnik/ Maschinenbau/ Werkstoffwissenschaften oder vergleichbar, Promotion wird bevorzugt
  • Fundiertes Know-how in vakuumbasierten Beschichtungstechnologien, insbesondere mit PVD/PaCVD-Technologie
  • Fundiertes Know-how von kohlenstoffbasierten, metallischen und keramischen Beschichtungssystemen
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Beschichtungsentwicklung, vorzugsweise im Bereich Energiespeicher- und Energieumwandlungssysteme wie Batterien, Brennstoffzellen und/oder Durchflussbatterien
  • Erfahrung mit elektrochemischen Zellen sowie elektrochemischen Prüfmethoden und Korrosionsanalyse
  • Erfahrung im Bereich der gängigen Beschichtungsanalysemethoden (z. B. SIMS, XPS, XRD, FIB / SEM, TEM, Raman Spektroskopie, etc.)
  • Erfahrung im Umgang mit MS Office Anwendungen (insbesondere Word, Excel und PowerPoint) und Datenbanksystemen.
  • Fähigkeit, in einem multidisziplinären und multikulturellen internationalen Umfeld zu arbeiten
  • Englisch und Deutsch fließend
Spannende Aufgaben und hervorragende Entwicklungsperspektiven warten auf Sie, denn wir gestalten die Zukunft mit Innovationen. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.
Hinweis: Eine mobile Bewerbung ist je nach Endgerät nur eingeschränkt möglich.


Fragen zum Stellenangebot beantwortet:

Kerstin Kaiser

Schaeffler Technologies AG & Co. KG

Share Page

Schaeffler applies cookies to secure an optimal use. With the further use of this website you accept the application of cookies. More Information

Accept