Suchbegriff

Spezialist Qualitätstechnik (m/w/d)

Referenzcode: DE-I-SWE-22-03727
Standort(e): Schweinfurt

Ihre Aufgaben

  • Ausarbeitung und Umsetzung von Messtechnikkonzepten im Rahmen von Investitionsprojekten
  • Kontinuierliche Optimierung von Messverfahren
  • Beurteilung von Messsystemen mittels Messsystemanalyse (MSA) nach Verfahren V1-V3 und VDA5
  • Erstellung von Lastenheften und Investitionsdokumenten
  • Unterstützung bei Messabstimmungen mit Lieferanten
  • Erhöhung der Prozesssicherheit bestehender Prozesse
  • Durchführung und Auswertung von internen/externen Versuchen incl. Dokumentation
  • Betreuung und Koordination von internen und externen Prüflabors
  • Erstellung von Vorgabedokumenten wie z.B. Arbeitsanweisungen
  • Betreuung und Bearbeitung von Ratio- und Entwicklungsprojekten
  • Programmierung von 3D-Koordination-Messgeräten, Formmessgeräten und weiteren Messgeräten mit automatisiertem Programmanlauf mit herstellerspezifischer Software
  • Schulung der Mitarbeiter bezüglich Messtechnik

Ihr Profil

  • Abgeschlossene technische Berufsausbildung mit Weiterbildung zum/zur Techniker/in oder vergleichbare Qualifikation mit umfangreicher fachspezifischer Erfahrung
  • Kenntnisse im Umgang mit Messtechnik von Wälzlagern sowie komplexen Lagergeometrien
  • Sicherer Umgang mit Programmiersoftware für 3D-Koordinatenmessgeräte (Calypso), Formmesstechnik (Mahr & Jenoptik) sowie mit Exapt BMO/FDO
  • Spezialkenntnisse im Bereich NDT (zerstörungsfreie Prüfung), Level 3
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie sicherer Umgang mit SAP und MS Office
  • Belastbarkeit, Flexibilität, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Durchsetzungsfähigkeit, verbindliches Auftreten sowie Fähigkeit zum Querdenken
Spannende Aufgaben und hervorragende Entwicklungsperspektiven warten auf Sie, denn wir gestalten die Zukunft mit Innovationen. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.
Hinweis: Eine mobile Bewerbung ist je nach Endgerät nur eingeschränkt möglich.


Fragen zum Stellenangebot beantwortet:

Peter Birner

Schaeffler Aerospace Germany

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren