Suchbegriff

Systemarchitekt für Safety-related Availability (m/w/d)

Referenzcode: DE-A-HZA-22-03700
Standort(e): Herzogenaurach

Bitte bewerben Sie sich online.

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung innovativer Fahrwerkaktuatoren für Steer-by-Wire-Anwendungen aus dem Automotive-Umfeld (autonomes Fahren)
  • Erarbeitung von Hochverfügbarkeits-Systemarchitekturen in ASIL D für dedizierte Funktionsverfügbarkeiten
  • Umsetzung von Architekturpattern und ausfallresilienter Technologien für effizientes System(funktions)-Verfügbarkeitsdesign
  • Abstimmung von Systemschnittstellen mit Kunden, internen Fachbereichen und externen Lieferanten
  • Ermittlung und Formulierung von Systemanforderungen an mechatronische Systeme
  • Entwicklung einer Methodik und Strategie zur Verfügbarkeitsbestimmung im Kontext Steer-by-Wire
  • Design und Spezifikation von System-/Komponentenfunktionalität sowie deren Umsetzung

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Mechatronik, (Technischen) Informatik, Physik, Mathematik oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Architekturentwicklung von sicherheitsrelevanten mechatronischen Systemen mit redundanten/r Komponenten/Funktionsauslegung sowie bei der Verfügbarkeitsbestimmung (RAMS)
  • Fundierte Kenntnisse der branchenüblichen Normen und Entwicklungsprozesse wie z. B. Automotive SPICE, Functional Safety (ISO 26262) und/oder Cybersecurity
  • Umfangreiche Kenntnisse zu Fail-Operational Systemdesigns wie z. B. Umsetzung von Voterlogik (TMR), spezieller IC-Designs oder Motorbauformen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Eigenständige, strukturierte und systematische Arbeitsweise sowie Spaß an der Teamarbeit in einem sehr interdisziplinären Umfeld
Spannende Aufgaben und hervorragende Entwicklungsperspektiven warten auf Sie, denn wir gestalten die Zukunft mit Innovationen. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.
Hinweis: Eine mobile Bewerbung ist je nach Endgerät nur eingeschränkt möglich.


Fragen zum Stellenangebot beantwortet:

Friederike Hein-Effner

Schaeffler Technologies AG & Co. KG

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren