Suchbegriff

Abschlussarbeit zum Thema Rotorlagesensoren für E-Mobility Anwendungen (m/w/d)

Referenzcode: DE-A-BHL-22-05051
Standort(e): Bühl

Grundvoraussetzung für die Erstellung einer Abschlussarbeit ist eine von dem/der Betreuer/in der Hochschule unterschriebene Geheimhaltungsvereinbarung von Schaeffler sowie der Nachweis einer Immatrikulation.
Diese Stelle ist ab dem 01.06.2022 zu besetzen.
Bitte bewerben Sie sich online.

Ihre Aufgaben

  • Recherche zum Thema Rotorlagesensorik mit Fremdfeldern
  • Evaluierung der verfügbaren Sensortechnologien (Recherche und Laborversuche)
  • Entwicklung von Konzepten zum Umgang mit Streufeldern (differentielle Messung / Abschirmung)
  • Mithilfe bei Erarbeitung und Durchführung von Testkonzepten (Simulation & Laborversuche) hinsichtlich ausgewählter Zielgrößen
  • Dokumentation und Präsentation der Ergebnisse

Ihr Profil

  • Studium der Fachrichtung Physik, Maschinenbau, Elektronik, Mechatronik, Mathematik oder ein vergleichbarer Studiengang
  • Erste Erfahrungen im Bereich Sensorik (Hall-Sensoren) wünschenswert
  • Gute Kenntnisse des in MS-Office (Excel, PowerPoint)
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Zielorientiertes und analytisches Denkvermögen
  • Hohe Motivation und Interesse an Bearbeitung von technischen Fragestellungen
Spannende Aufgaben und hervorragende Entwicklungsperspektiven warten auf Sie, denn wir gestalten die Zukunft mit Innovationen. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.
Hinweis: Eine mobile Bewerbung ist je nach Endgerät nur eingeschränkt möglich.


Fragen zum Stellenangebot beantwortet:

Marisa Koffer

Schaeffler Autom. Buehl GmbH & Co. KG

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren