Suchbegriff

Software-Manager Automotive mit Schwerpunkt Cyber Security (m/w/d)

Referenzcode: DE-A-HZA-22-05655
Standort(e): Herzogenaurach

Bitte bewerben Sie sich online.

Ihre Aufgaben

  • Eigenverantwortliche Abstimmung der Stakeholderanforderungen bezüglich Software und Cyber Security im Kontext elektrischer Antriebstechnik
  • Spezifikation, Sicherstellung und Abstimmung von Softwareentwicklungsanteilen mit Lieferanten, internen Ansprechpartnern und externen Kunden
  • Support bei der Abstimmung einer CIA mit Kunden und Lieferanten
  • Unterstützung und aktive Mitarbeit bei der TARA-Erstellung
  • Abstimmung von Softwarefunktionen sowie -modulen und entsprechender Meilensteine
  • Überprüfung und Bewertung von Funktionskonzepten des Lieferanten in Absprache mit der internen Funktionsentwicklung
  • Erstellung und Verfolgung des Funktionsimplementierungsplanes
  • Unterstützung bei der Potentialanalyse von Lieferanten und Entwicklungspartnern

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Informatik, Mechatronik, Fahrzeugtechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Langjährige Berufserfahrung in der Leitung von Softwareentwicklungsprojekten und Projektplanung im Embedded-/ oder Automotive-Umfeld (Basissoftware- und/oder Funktionssoftwareentwicklung)
  • Praktische Erfahrungen mit Entwicklungsprozessen wie z. B. ASPICE und/oder CMMI und mit der Funktionalen Sicherheit wie z. B. ISO 26262 sowie im Bereich Cyber Security (ISO 21434)
  • Sicherer Umgang mit den Entwicklungstools INCA, CRETA, PTC Integrity, AUTOSAR, MISRA, Jira und/oder Enterprise Architect
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Systematische und analytische Arbeitsweise, Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick mit internen und externen Partnern sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative
Spannende Aufgaben und hervorragende Entwicklungsperspektiven warten auf Sie, denn wir gestalten die Zukunft mit Innovationen. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.
Hinweis: Eine mobile Bewerbung ist je nach Endgerät nur eingeschränkt möglich.


Fragen zum Stellenangebot beantwortet:

Friederike Hein-Effner

Schaeffler Technologies AG & Co. KG

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren