Suchbegriff

Nachhaltige Beschaffungspolitik

Nachhaltigkeit ist in der DNA von Schaeffler fest verankert. Dazu gehört es, die ökologischen, sozialen und ökonomischen Auswirkungen im Liefernetzwerk zu identifizieren, zu managen und zu optimieren. Die Anforderungen im Lieferantenmanagement müssen nicht mehr nur einer global vernetzten Welt gerecht werden. Moderne Technologien benötigen Rohstoffe, die auch aus kritischen Regionen der Welt stammen. Auswirkungen auf die Lieferketten ergeben sich unter anderem durch den Klimawandel und zunehmende Ressourcenknappheit. In diesem Zusammenhang haben wir uns das zentrale Ziel gesetzt, bis 2040 Klimaneutralität in unseren Lieferketten zu erreichen. Bis 2030 wollen wir als Zwischenziel die CO₂-Emissionen in unseren Lieferketten um 25 % reduziert haben.

Medienkategorie: Dokument
Datum: 2022-03-31
Herausgeber: Schaeffler AG
Seiten: 1
Sprache: Deutsch
Weitere Sprachen


Publikation beziehen

Publikation teilen

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren