Search term

Front End / Low Code Developer (m/w/d)

Referenzcode: DE-I-SWE-22-01731
Standort(e): Schweinfurt

Unsere Stelle ist im Bereich Digitalisierung & Operations IT bei Schaeffler Industrie angesiedelt.
Die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten/Homeoffice mit definierten Präsenztagen am Standort Schweinfurt ist grundsätzlich gegeben.
Wir freuen uns auf Ihre Unterlagen. Bitte bewerben Sie sich online.

Ihre Aufgaben

  • Übernahme der Gesamtkoordination von Software- & Low-Code-Entwicklungsprojekten sowie eigenständige Entwicklungen im Bedarfsfall
  • Erfassen der Kundenanforderung und Übersetzung dieser in Funktionsbestandteile der Gesamtlösung
  • Weiterentwicklung, Support im Betrieb sowie Erweiterung von bestehenden Anwendungen
  • Beratung der Fachabteilungen bei ihren Projektideen
  • Training von Citizen Developern
  • Mitarbeit im konzernweiten Netzwerk der Operations IT und Mitaufbau eines Expertennetzwerks für die Division Industrie

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in Informatik, Softwareentwicklung, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Statistik oder vergleichbare Studienrichtung
  • Kenntnisse im Bereich Softwarearchitektur und -konzeption, agiler Software-Entwicklungsprozesse sowie in Datenbanksystemen, SQL und ETL Tools
  • UI/UX Designerfahrung durch erfolgreiche Durchführung mehrerer Front-end Entwicklungsprojekte
  • Sicherer Umgang in den Programmiersprachen Java, JavaScript (u.a. Angular als UI Framework) und CSS
  • Erfahrung mit Pipelines (z.B. Jenkins) und Kollaborations Plattformen (Git / Gitlab)
  • Sichere Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • Starke analytische Fähigkeiten, agiles, lösungs- und produktgetriebenes Mindset gepaart mit exzellenten Kommunikationsfähigkeiten
Spannende Aufgaben und hervorragende Entwicklungsperspektiven warten auf Sie, denn wir gestalten die Zukunft mit Innovationen. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.
Hinweis: Eine mobile Bewerbung ist je nach Endgerät nur eingeschränkt möglich.


Fragen zum Stellenangebot beantwortet:

Regina Scholz

Schaeffler Technologies AG & Co. KG

Share Page

Schaeffler applies cookies to secure an optimal use. With the further use of this website you accept the application of cookies. More Information

Accept