Suchbegriff

Hydraulikmutter HYDNUT

HYDNUT..-E, HYDNUT..-E-INCH und HYDNUT..-HEAVY

Mit Hydraulikmuttern presst man Teile mit kegeliger Bohrung auf einen kegeligen Sitz. Sie werden vor allem dann verwendet, wenn mit anderen Hilfsmitteln, zum Beispiel Wellenmuttern oder Druckschrauben, die erforderlichen Aufpresskräfte nicht mehr aufgebracht werden können.

Hydraulikmuttern HYDNUT..-E und HYDNUT..-E-INCH werden vorwiegend für die Montage von Wälzlagern mit kegeliger Bohrung eingesetzt. Die Wälzlager können direkt auf einer kegeligen Welle, auf einer Abziehhülse oder auf einer Spannhülse sitzen. Bei Abziehhülsen- und Spannhülsenbefestigung kann die Hydraulikmutter auch zur Demontage benutzt werden.

Eine Hydraulikmutter HYDNUT..-HEAVY ist geeignet für das Montieren von Pressverbänden, bei denen hohe oder sehr hohe Aufpresskräfte erforderlich sind. Das sind beispielsweise Schiffspropeller und -ruderblätter, Wellenkupplungen und Zahnräder.

Medienkategorie: Technische ProduktinformationTPI 196
Datum: 2021-11-15
Bestellnummer: TPI-196-de-DE
Herausgeber: Schaeffler Technologies AG & Co. KG
Seiten: 46
Sprache: Deutsch
Weitere Sprachen


Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren